Partner und Kooperationen

Die Geschäftsführung und die Chefärzte der Kreisklinik Groß-Gerau haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Kooperationen im medizinischen Bereich aufgebaut. Das Hauptziel das hierbei verfolgt wird ist die Verbesserung der wohnortnahen Versorgung mit medizinischen Leistungen. Auf Grundlage der Kooperationsverträge steigt die Attraktivität und das Leistungsangebot der Klinik. Das dadurch entstehende breitere Leistungsangebot wird gerne, dies belegen statistische Auswertungen sehr genau, von der Bevölkerung im Kreis Groß-Gerau in Anspruch genommen. Die Kooperationen betreffen in erster Linie niedergelassene Ärzte und auch angrenzende Krankenhäuser. Die Kooperationen liefern einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der Kreisklinik zu einem Gesundheitszentrum. Die Geschäftsführung und die Chefärzte sehen dies als einen fortlaufenden Prozess, d. h. man steht den Ideen einer Kooperation stets offen gegenüber und betrachtet dies durchaus als wichtigen Bestandteil zur Mitgestaltung einer erfolgreichen Zukunft der Kreisklinik Groß-Gerau.

Helferkreis

Nah und immer da sind auch die Damen des Helferkreises: Sie nehmen sich Zeit für Gespräche, begleiten Patienten bei Spaziergängen und Untersuchungen oder spielen mit den Kindern. Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren und haben Lust, Teil des Helferkreises zu werden?

Die Helferinnen suchen immer Verstärkung!

Förderverein

Für die Kreisklinik Groß-Gerau hat sich ein Förderverein konstituiert. Derzeit gibt es rund 20 aktive und weitere passive Mitglieder, die durch ihre Mitgliedschaft ihre Zugehörigkeit zu der Klinik demonstrieren sowie dankbare Patienten, die durch einmalige Spenden oder auch eine dauerhafte Mitgliedschaft den Förderverein und damit das Krankenhaus unterstützen möchten.