Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Angehörige,

wir heißen Sie herzlich in der Kreisklinik Groß-Gerau willkommen. Bei uns erhalten Sie mehr, als nur die bestmögliche medizinische Versorgung. Bei uns steht Menschlichkeit an erster Stelle. Wir hören Ihnen zu und entscheiden zusammen mit Ihnen über die Behandlungsmöglichkeiten. Unter Wahrung der Würde und Intimsphäre richten wir unser Handeln nach Ihren Bedürfnissen aus und werden von Begleitern zu Vertrauten. So möchten wir Ihnen eine optimale und wohnortnahe medizinische Versorgung bieten.

Unser breit aufgestelltes Behandlungsspektrum ermöglicht uns eine umfassende Basisversorgung. Perspektivisch werden wir dieses Angebot sogar noch erweitern können: Durch einen Ausbau zum Intersektoralen Versorgungszentrum wird die Überlappung vom ambulanten und stationären Bereich weiter zunehmen. So sorgen wir dafür, dass wir Ihnen stets die beste Versorgung vor Ort bieten können.

Wir sind nah und immer für Sie da.

Prof. Erika Raab
Geschäftsführerin Kreisklinik Groß Gerau

Prof. Erika Raab

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Landkreises,

schon vor Corona, seit Auftreten des neuartigen Virus aber mehr denn je, hat das Krankenhaus in Groß-Gerau bewiesen, dass es ein unverzichtbarer Bestandteil der Infrastruktur und Gesundheitsvorsorge in unserem Landkreis ist. Ob Kreisklinik oder Intersektorales Versorgungszentrum: Lokale und regionale Krankenhäuser werden benötigt, gerade in Pandemiezeiten.

Der Kreis Groß-Gerau hält zu seiner Klinik und ihren Mitarbeitenden. Es ist uns ein großes Bedürfnis, dass die Menschen im Kreis am Standort Groß-Gerau auch in Zukunft eine bürgernahe, qualitativ hochwertige und menschliche medizinische Behandlung, sowie Pflege erfahren. Nach dem erfolgreichen Sanierungsverfahren der Klinik und dem Übergang zum Versorgungszentrum, wird die Vernetzung mit weiteren Gesundheits- und Pflegedienstleistern dazu beitragen, dass sich Patientinnen und Patienten hier gut aufgehoben fühlen.

Wir, als Kreis, werden dem Haus auch künftig ein verlässlicher Partner sein.

Thomas Will
Landrat Groß Gerau