Besuchsregeln

Liebe Patienten, liebe Angehörige, liebe Besucher,

leider müssen wir aufgrund der dynamischen Entwicklung der vierten Corona-Welle unsere Besuchsregelungen einschränken. Uns ist diese Entscheidung nicht leichtgefallen; wir als Kreisklinik wissen, wie wichtig Besuche für den Genesungsprozess sind.

Um höchste Sicherheit für Sie und Ihre Mitmenschen zu gewährleisten, bitten wir eindringlich um die Beachtung sowie Einhaltung unserer Besuchsregelungen.

Besuche sind aktuell nur eingeschränkt möglich
  • Besuche sind nur in medizinisch begründeten Ausnahmen möglich. Darunter fallen beispielsweise:
  • Kritischer Gesundheitszustand des Patienten
  • Notwendige Betreuung
  • Abschiednahme und Sterbebegleitung
  • Demente Patienten durch Angehörige oder gesetzliche Betreuer
  • Kinder und Jugendliche durch ein Elternteil
  • Benötigte Übersetzer

Geplante Besuche sind in diesen Fällen jeweils im Vorfeld mit dem behandelnden Arzt abzusprechen.

Zusätzlich gelten für Besucher die 2G + Regeln:

  • Voraussetzung ist eine vollständige Impfung, eine nachgewiesene Genesung in Verbindung mit einem negativen Corona-Schnelltest (Antigen-Test)

  • Der Corona-Schnelltest darf dabei nicht älter als 24 Stunden sein. Ein Schnelltest kann nach Absprache auch an der Kreisklinik erfolgen

  • Bei Erkältungssymptomen, wie z.B. Husten, Fieber oder Gliederschmerzen, darf kein Besuch erfolgen – auch dann nicht, wenn der Nachweis einer Impfung bzw. Genesung plus ein negativer Corona-Schnelltest vorliegt

  • Auch bitten wir um Beachtung, dass grundsätzlich nur ein Besucher pro Patientenzimmer gleichzeitig anwesend sein darf

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen. So können wir Sie und unsere Mitarbeiter wirksam schützen und Infektionen reduzieren.

Bei Fragen wenden Sie sich gern telefonisch an 06152 986-2076 oder per Mail an info@kreisklinik-gg.de

Checkliste: Von der Anmeldung bis zu Ihrem Besuchstermin
  • Vereinbaren Sie mit dem behandelnden Arzt einen Besuchstermin
  • Zum Besuchstermin müssen Sie
  • den Nachweis einer vollständigen Impfung (Impfausweis) vorlegen
        oder
  • den Nachweis einer Genesung erbringen (durch ein positiven Corona-Test, der mind. einen Monat zurückliegt)

            plus

  • einen negativen PCR-Test vorweisen, dass nicht älter als 24 Stunden ist
  • Auch ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass zum Besuchstermin mitzubringen, denn nur so können wir die Echtheit und Zugehörigkeit des Impf- oder Genesungsnachweises zu Ihrer Person kontrollieren

Wenn möglich, bereits ausgefülltes Anmeldeformular mitbringen

Stand: 03. Dezember 2021 – Änderungen vorbehalten